Esche

Esche 25.05. – 03.06. & 22.11. – 01.12.

Die Esche im keltischen Baumhoroskop

Feiern Sie Geburtstag vom 25. Mai bis zum 3. Juni oder vom 22. November bis zum 1. Dezember, dann gehören Sie, nach dem keltischen Baumkreis-Horoskop, zu den Eschen.

Menschen, die im Zeichen der Eschen geboren wurden:

  • sind neugierig, quasi Forscher und Entdecker
  • verfügen über ein gesundes Selbstbewusstsein und innerer Gelassenheit.
  • gelten als:
    • ehrgeizig
    • idealistisch
    • willensstark
    • entschlossen
    • unabhängig

Sie sind Visionäre und begeistern andere mit ihren Einfällen und kreativen Ideen, auch und gerade, wenn sie eine Führungsposition innehaben.

Ihre Persönlichkeit können Eschen nur dann voll entfalten, wenn Sie genügend Freiraum bekommen. Wird dieser eingeschränkt, kann das, was sie sonst so positiv ausmacht, durchaus in Streitlust und Egozentrik umschlagen. Die Esche schaltet dann in den Kampfmodus.

In der Liebe blüht die Esche auf, wenn sie ihren Seelenpartner gefunden hat. Sie führt dann eine innige, liebevolle Beziehung mit gegenseitiger Unterstützung und gemeinsamen Abenteuern. Mit ihren vielen Ideen bleibt ihre Beziehung immer lebendig. 

Menschen, die im keltischen Baumkreis-Horoskop als Esche geboren wurden, haben einen Sinn für persönliche Freiheit und scheuen sich nicht, für ihre Überzeugungen einzustehen. Sie sind kreativ und haben oft Talent zum Schreiben oder Dichten. Esche-Menschen manchmal (durch Ihren Idealismus) Schwierigkeiten, mit der Realität des Lebens umzugehen. Sie sind jedoch auch zu großem Mitgefühl fähig und können anderen in schwierigen Zeiten Unterstützung und Orientierung bieten.

Liebe Esche: vergessen Sie nicht, dass Sie sich auch von Zeit zu Zeit mit den harten Realitäten des Lebens auseinandersetzen müssen.