Planetenschale Mond Frequenz: 210,42 Hz

Angebot!

155,00535,00

Planetenton-Klangschale Mond

 

Beschreibung

Planetenton-Klangschale Mond

Stärken Sie sich mit einer Planetenton-Klangschale Mond:

  • Wirkung:
    • Emotionen
    • Gefühle
    • um sich selbst kümmern
    • in den Bauch spüren
  • Handlungsprinzip:
    • Austausch durch Liebe
  • Leitsätze:
    • Ich fühle!
    • Ich liebe mich selbst!

Jede antike Klangschale hat einen individuellen Charakter. Diese antike Klangschale kann an der Oberfläche Patina oder „Altersflecken“ aufweisen, das den Klang in keinster Weise beeinträchtigt.

Selbstverständlich liegt jeder dieser Planetenklangschalen der passende Klöppel/Schlägel bei.

2500–2750 g 1800–1900 g

 

 

Diese Planeten-Klangschale

  • ist gefühlvoll
  • fördert Sensitivität
  • zeigt Ihnen Unbewusstes & Emotionen
  • „Geborgen sein, sich zu Hause fühlen“

Der Mond ist ein Gesteinsplanet mit einem Durchmesser von 3.476 km. Seine Umlaufbahn um die Erde beträgt genau 27 Tage, 7 Stunden und 43 Minuten. Um für uns auf der Erde sichtbar zu von „Neumond zu Neumond“ zu wandern, benötigt er allerdings 29 Tage, 12 Minuten, 44 Sekunden.

Es existieren insgesamt 8 verschiedene Möglichkeiten, die Bewegung des Erdtrabanten zu messen. In der Auswirkung der verschiedenen Mondtöne gibt es zwar Unterschiede, das Grundprinzip der Wirkung ist jedoch ähnlich. Jeder Mensch reagiert auf eine dieser Mondschwingungen besonders intensiv.

Der Mond-Ton

Frequenz: 210,42 Hz (synodisch)
Ton nahe: Gis
Chakra: Sakralchakra
Einsatzgebiet: Bereich des Sakralchakras

Tierkreiszeichen: Krebs
Haus: 4.

Fördert Sensitivität, Weiblichkeit, Emotionen, Unbewusstes

Der Mond Ton fördert Sensitivität, Emotionen, Weiblichkeit und den Kontakt zum Unbewussten
Er hilft, besser in den Bauch hinein spüren zu können und intuitiv zu handeln und Gibt das Gefühl, „zu Hause zu sein“. Das Gefühl von Geborgenheit wird unterstützt.

Synodischer Mond (Die mittlere Periode von Neumond zu Neumond)

Einsatzgebiet: Nabelchakra
Frequenz: 210,42 Hz
Ton: Gis

Siderischer Mond (Die Zeitspanne eines Mondumlaufs um die Erde, gemessen am Fixsternhimmel. Der siderische Monat ist etwa 2 ¼ Tage kürzer als der synodische.)

Einsatzgebiet: Nabelchakra
Frequenz: 227,43 Hz
Ton: Ais

Kulmination (Zeitspanne von einem Durchgang des Mondes durch den Süden bis zum nächsten.)

Einsatzgebiet: Verbindung zwischen zweitem und drittem Chakra (Lendenwirbel bis Nabel)
Frequenz: 187,61 Hz
Ton: Fis

Kulmination ist der Durchgang eines Gestirns durch den Meridian des Beobachtungsortes. Dabei geht der Mond
jeden Tag 50 Minuten später auf als am Vortag.

Metonzyklus (Die Zeitspanne von ca. 19 Jahren, nach denen Sonne und Mond an gleichen Tagen gleiche Aspekte haben.)

Einsatzgebiet: Nabelbereich
Frequenz: 229,22 Hz
Ton: Ais

Sarosperiode (Zeitspanne von ca. 18 Jahren und 10 Tagen, nach denen sich gleichartige Mond- und Sonnenfinsternisse bilden.)

Einsatzgebiet: Nierenbereich
Frequenz: 241,56 Hz
Ton: H

Mondknotenumlauf (Die Dauer eines Umlaufes der Mondknoten durch die Ekliptik von ca. 18,6 Jahren.)

Einsatzgebiet: Nabelchakra
Frequenz: 234,16 Hz
Ton: Ais

Apsidenumlauf (Die Dauer einer Drehung der Achse der Mondbahnellipse durch die Ekliptik.)

Einsatzgebiet: oberhalb des Nabels
Frequenz: 246,04 Hz
Ton: H

Der Mond sagt einiges über die Gefühlswelt des Menschen aus: Er symbolisiert die Seele und das Unbewusste. Außerdem regelt er das Bedürfnis nach Zärtlichkeit und Geborgenheit. Der Mond gehört zum Sternzeichen Krebs.

Wochentag Tierkreiszeichen Element Farben
Montag Krebs Wasser
  • Hellgrün
  • Blassgelb
  • Silber
  • Weiß
  • Violett
  • Lavendel

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.
Gewicht

400-500 g, 500-600 g, 600-700 g, 700-800 g, 800-900 g, 900-1000 g, 1000-1100 g, 1100-1200 g, 1200-1300 g, 1300-1400 g, 1400-1500 g, 1500-1600 g, 1600-1700 g, 1700-1800 g, 1800-1900 g, 1900-2000 g, 2000-2250 g, 2250-2500 g, 2500-2750 g

Das könnte dir auch gefallen …