Atlantisring – der Ring der Schützer

38,9048,10

Atlantisring

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Atlantisring – Geheimnisvoller Schutz zur Zeitenwende

Der Legende nach wurde das Original dieses Ringes vor tausenden von Jahren von Atlantern gefertigt.
Dabei heißt es: Die regelmäßigen, geometrischen Zeichen stellen eine absolut harmonische Anordnung dar, die sogenannte „Formwellen“ aussenden, die eine Barriere gegen alles bilden, was die Schwingungsbalance seines Trägers zu stören droht.

Der Ring der Schützer – der Atlantisring – findet seinen Weg zu den Schützern dieser Erde und denen er selbst Schutz, Heilung und Intuition verleiht.

Der Atlantisring ist ein Abbild eines der ältesten Geheimnisse dieser Welt

Schutz, Heilung und Intuition erschließen sich dem Träger erst nach und nach, denn der Ring wird durch die eigenen Wellen seines Trägers gespeist. Da seine Wirkung dabei sehr persönlich und individuell verschieden ist, sollte der Ring aus diesem Grund niemals verliehen oder verschenkt werden, nachdem er bereits getragen wurde.

Dieser Ring soll so vor Gefahren jeder Art, vor Unfällen, vor negativer Energie und übelwollenden Absichten anderer schützen. Außerdem sollen die mentalen und höher geistigen Fähigkeiten seines Besitzers verstärkt werden.

Die Wirksamkeit des Ringes ist dabei nicht vom Glauben des Trägers oder von seinem Material abhängig, sondern allein von der Anordnung seiner geometrischen Symbole.
Er kann am Tag an der rechten, bei Nacht an der linken Hand getragen werden.

Das Geheimnis – individuell verschieden
Der Ring scheint durch sogenannte „Form-Wellen“ eine Art Absperrung gegen alles zu bilden, was die Schwingungen oder das Gleichgewicht seines Trägers stören könnten.
Die Formel, die diese unsichtbaren Kräfte zur Wirkung bringt, steht in Symbolen verschlüsselt auf dem Ring, und wird heute noch immer als eines der erstaunlichsten Wunder der Mikro-Schwingungs-Physik angesehen. Der Ring wird durch die eigenen Wellen, Frequenzen seines Trägers gespeist. An der linken Hand wirkt er eher behütend, an der rechten eher die Kraft verstärkend. Seine Wirkung ist dabei sehr persönlich, weswegen er niemals verliehen oder verschenkt werden sollte, nachdem er bereits getragen wurde.

Geschichte „Schutz vorm Fluch des Tutanchamuns“
„Der Atlantisring“ wurde 1860 von dem französischen Archäologen Marquis d´Agrain im Grabe eines Priesters im Tal der Könige in Ägypten gefunden. 
Schon 64 Jahre nach seinem Fund beschützte der Ring auf spektakuläre Art und Weise den amerikanischen Archäologen Howard Carter gegen den Fluch des Tutanchamuns.
Während die meisten Beteiligten der Ausgrabungsstätte bereits innerhalb weniger Jahre nach dem Fund des Pharaonengrabs an verschiedenen Krankheiten, durch Selbstmord oder mysteriöse Unfälle starben, überlebt Howard Carter und schrieb dies nach eigenen Angaben einem mächtigen Amulett aus Silber zu, welches er bei den Ausgrabungen bei sich trug.
Erst nach seinem Tode 17 Jahre später wurde aus seinen Tagebuchaufzeichnungen ersichtlich, dass es sich dabei um den mittlerweile sagenumwobenen Atlantisring gehandelt hat.

Anwendung & Wirkung des Atlantisrings

Allgemein soll der Atlantisring:

  • die Intuition stärken
  • den Zugang zur geistigen Welt und dem „Höheren Selbst“ fördern
  • den Träger energetisieren und vitalisieren
  • vor Unfällen und vor Fremdbeeinflussung schützen, d. h. vor mentalen Angriffen von Fremdenergien, und Strahlungsfeldern

Nach meiner persönlichen Erfahrung hat der Ring eine die Intuition fördernde Wirkung. Er verfeinerte die Wahrnehmung, was zu einem entsprechend umsichtigen, aufmerksameren Verhalten führt. Ich trage meinen Atlantisring seit gut einem Jahr – er hat mich gefunden. Seitdem fühle ich mich gestärkt, beschützt und behütet. Meine Intuition, Wahrnehmung und Aufmerksamkeit sind deutlich verbessert. Ich möchte ihn nicht mehr missen und lege ihn nie ab.

Wer natürlich wider besseres Wissen handelt, weiter wie bisher an überholten Werten orientieren, weiter die gewohnten Verhaltensmuster pflegt und die innere Stimme ignoriert, wird von keinem Amulett vor Folgen der eigenen Verantwortungslosigkeit geschützt. Sind wir jedoch bereit zu grundlegenden Schritten hin zu voller Bewusstheit und Verantwortung, kann uns die erwachende Intuition zu Klarheit und innerer Kraft führen.

Da der Ring durch die eigenen Wellen seines Trägers gespeist wird, ist die Wirkung – wie bereits oben beschrieben – individuell verschieden.

Außerdem berichten Ringträger, dass durch eine Art Erdung die sogenannten  „Lichtkörpersymptome“ (Schwindel, Erschöpfung etc.) abgemildert werden, die beim Übergang von einer niedrigeren in eine höhere Dimension entstehen können. Der Ring hilft bei der Entwicklung unseres Lichtkörpers, er fördert die Spiritualität, die Verbindung zum „Höheren Selbst“ und das Verlangen nach einer gesunden Lebensweise.

Schädliche Stoffe wie Nikotin und andere Suchtmittel verlieren ihren Reiz. Der Körper kommt mehr und mehr in seine gesunde Schwingung und bekommt Lust auf Dinge, die ihm guttun (gesunde Ernährung, gesunde Lebensweise).

Ebenso soll der Ring bei der Heilung von Schmerzen helfen. Er stärkt das Immunsystem, bringt den Träger/ die Trägerin in innere Harmonie, erweitert das Bewusstsein, stärkt das Selbstvertrauen oder fördert das logische Denken.

Zusätzliche Informationen

Material

Silber, Gold, Silber vergoldet

Variante

Damen, Herren

Das könnte dir auch gefallen …